Technische Details | Steinboc
steinboc_rocker-leichtgewicht-snowboard

Warum ist ein leichtes Snowboard besser?

Weil es unaufdringlich ist. Du vergisst, dass Du es unter den Füßen hast und kannst Dich auf den Moment konzentrieren – auf die nächste Kurve, die Berge, den Schnee oder das Lachen deiner Freunde. Nur ein leichtes Snowboard reagiert schnell, exakt, präzise und vor allem natürlich auf alle Bewegungen deines Körpers. Nur so kannst Du auch in extremsten Bedingungen die Kontrolle bewahren.

Bis zu 57% leichter

Mit nur 2,4 kg ist der Steinboc Rocker leichter als ein kleines Kaninchen. Ermöglicht wird dies durch eine optimale Kombination aus Hightechfasern und einen speziellen Leichtbau-Kern. Der Steinboc Super Light Core ist um bis zu 57 % leichter als konventionelle Kernmaterialien

Bambuskern
100%
Pappelkern
65%
Steinboc Super Light Core
43%

Der Steinboc Super Light Core aus speziellem Leichtbauholz überzeugt nicht nur durch ein extrem geringes Gewicht, sondern auch durch eine sehr hohe Dämpfung. Diese ist die Grundlage für ein ruhiges und stabiles Fahrverhalten. Das Kernmaterial eignet sich ideal für die Übertragung von Schubkräften zwischen den Faserverbund-Deckschichten und ist somit die Basis des hohen Leichtbaugrades.

Leichtbaugrad:extrem leicht0%
Vibrationsdämpfung:

sehr hoch

0%

Übertragung von Schubkräften:

hoch

0%

grafik1

Innovativer Aufbau

Der innovative Sandwichaufbau ist für das extrem leichte Snowboard ausschlaggebend.

Durch den Einsatz von Hightech Fasern aus der Luft- und Raumfahrt können die Eigenschaften des Snowboards gezielt eingestellt werden. Das Ergebnis ist das perfekte Snowboard – entwickelt für extremste Bedingungen!

Hightechfasern optimal kombiniert

Wir verwenden Hightechfasern, die aus der Luft- und Raumfahrt stammen. In Kombination mit der Matrix sorgen die dünnen Fasern aus Kohlenstoff, Glas oder Aramid für hervorragende Eigenschaften bei geringem Gewicht.

Durch den gezielten Einsatz der verschiedenen Fasern lassen sich die Eigenschaften unserer Snowboards optimal einstellen. Die exakte Mischung und Anordnung der Fasern bleibt zwar unser Geheimrezept, wir erklären Euch aber die Besonderheiten der einzelnen Fasern, damit Ihr versteht, was die Mischung so besonders macht!

grafik2

Kohlenstofffasern

Auch als “schwarzes Gold” bezeichnet. Diese Faser zeichnet sich durch hervorragende mechanischen Eigenschaften bei gleichzeitig extrem geringer Masse aus. Wir nutzen die Faser gezielt um das Snowboard lokal zu verstärken.

Steifigkeit:

extrem hoch

0%

Festigkeit:

extrem hoch

0%

Gewicht:

ultra leicht

0%

Glasfasern

Die extrem hohe Bruchdehnung der Glasfaser sorgt dafür, dass das Snowboard auch extremsten Belastungen standhält. Sie ermöglicht den weichen Flex des Boards bei gleichzeitig hoher Festigkeit.

Bruchdehnung:

extrem hoch

0%

Festigkeit:

extrem hoch

0%

Aramidfasern

Diese ultra leichte Faser aus aromatischen Polyamiden wird aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit und Festigkeit auch bei schusssicheren Westen eingesetzt. In unseren Snowboards sorgen die Aramidfasern für eine optimale Schwingungsdämpfung und ein stabiles Fahrverhalten.

Energieabsorption/ Dämpfung:

extrem hoch

0%

Gewicht:

ultra leicht

0%

grafk3

Unsere Technologie

Ein Board entwickelt für extremste Bedingungen. Egal ob unberührter Tiefschnee, Sprünge über Felsen oder vereiste Pisten, das Board bietet in jeder Situation optimale Performance. Ermöglicht wird dies durch unsere spezielle Boardform: dem Steinboc Rocker, eine Kombination aus Camber und Rocker.

Der Rocker befindet sich in der Boardmitte. Dieser sorgt dafür, dass der Druck über die Bindungen in das Zentrum des Snowboards übertragen wird. Dadurch lässt es sich spielerisch leicht drehen ohne zu verkanten.

Im Tiefschnee bleibt die Nose oben und sorgt für den gewünschten Auftrieb und das einmalige Gefühl, über den Schnee zu fliegen. Der Camber sorgt für optimalen Kantengrip auf harten Pisten und einen satten Pop.

Die Vorteile

Rocker

– Auftrieb im Tiefschnee
– spielerisch leichte Drehungen

Camber

– kraftvolle Kurven auf den härtesten Pisten
– optimaler Kantengrip
– satter Pop durch Vorspannung des Cambers

Technische Daten

Länge (cm) 156 159 (wide)
Effekt. Kantenlänge (mm) 1200 1215
Breite Mitte (mm) 250 259
Breite Nose (mm) 295 304
Breite Tail (mm) 295 304
Stance (mm) 560 570
Shape Twin Tip Twin Tip
Sidecut Radius (m) 7,6 7,6
Tief- schnee
100%
Back- country
100%
Piste
75%
Park & Pipe
62%

Analyse und Prototypenbau

Bereits zu Beginn haben wir verschiedene Snowboards vermessen und auf Herz und Nieren getestet. Basierend auf diesen Ergebnissen haben wir begonnen in unserer eigenen Prototypenwerkstatt selbst Snowboards zu entwickeln und herzustellen.

Neben unserem Anspruch auf Qualität und Perfektion war es die Freude am Tüfteln, die uns stets weiter an den letzten Details arbeiten ließ.

steinboc-werkstatt_4
steinboc-werkstatt_3
steinboc-werkstatt_6

Hergestellt in Österreich

Perfektion bis ins kleinste Detail. Steinboc Snowboards werden in Österreich hergestellt. Modernste Fertigungstechniken erlauben neben einer umweltschonenden Produktion ein Höchstmaß an Qualität.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit unserem Partner in Österreich wurde nichts dem Zufall überlassen. Jeder Produktionsschritt wird mit größter Sorgfalt durchgeführt und durch zahlreiche Qualitätsprüfungen abgesichert.

steinboc_rocker-produktionstermin_4
steinboc_rocker-produktionstermin_3
steinboc_rocker-produktionstermin_2
steinboc_rocker-produktionstermin_1
steinboc_rocker-produktionstermin_5

Auf höchste Qualität getestet

Damit auch wirklich jedes Board perfekt ist, werden unsere Snowboards in aufwendigen Verfahren getestet. Es werden Bruchtests durchgeführt, die Insertfestigkeit wird überprüft und selbstverständlich werden nur hochwertige Stahlkanten verbaut.

Jedes Board ein Unikat

Jeder Steinboc Rocker besitzt ein einmaliges Echtholzfurnier aus Eiche und wird somit zum Unikat!

Ein spezieller Oberflächenschutz macht das Board robust – die Holzstruktur bleibt aber nach wie vor fühlbar!

Steinboc-Rocker_Kante